Wichtiger Hinweis: Die auf dieser Website beschriebenen Wirkungen und Ergebnisse sind wissenschaftlich noch nicht belegt!

Telefon: 0911-23757800
E-Mail:  kontakt@lebenslust-leben.de

Kundenmeinungen

 


Brief vom 10.08.2011 von Ulrich Schaptke  |  Originaltext als PDF


Dieses Trampolin verschafft mir Bewegung zu Hause. Ich kann während der Büroarbeit immer wieder einnmal ein paar Minuten darauf flüchten - und das tut mir gut. Es ist wirklich wie Sie behaupten ein "Mundwinkel-nach-oben-Ziehgerät". Auch nach einem stressigen Telefongespräch bin ich nach wenigen Minuten auf dem Trampolin wieder gut drauf.

Seit etwa einem Jahr habe ich auch noch meinen Bürostuhl gegen den Swopper ausgetauscht - Rückenschmerzen oder verspannter Nacken ade!

 


E-Mail vom 30.08.17 von Herma Merten-Koutiris


Hallo Herr Natterer,

in der Zwischenzeit habe ich das Trampolin fleißig genutzt und bereits Erfolge erzielt: Schmerzen am rechten Knie, die vorwiegend bei langen Wanderungen auftraten, sind verchwunden; schmerzhafte Verspannungen im Nackenbereich haben begonnen sich zu lockern - es ist schon eine "Befreiung" zu spüren, außerdem habe ich morgens ab und an Schmerzen im linken Nackenbereich durch wahrscheinlich falsches Liegen in der Nacht - 10 Min. schwingen, dann sind sie weg und treten jetzt immer seltener auf, eine Wohltat.

Ich bin froh, dass ich mich für Ihr "wolkenweiches" Trampolin entschieden habe; auf meinem alten Trampolin mit Metallfeder-Aufhängung hatte ich keiner dieser Erfolge.

Sie können gern meine Zeilen in Ihre Sammlung von Erfahrungsberichten aufnehmen.
Ich verbleibe mit besten Grüßen vom Rhein.
Herma Merten-Koutiris

 


Brief vom 03.09.17 von Emma Franz  |  Originaltext als PDF


Sehr geehrter Herr Natterer,
heute schicke ich Ihnen ein Foto von meiner jüngsten Enkelin Anna.
Was mal alles machen kann mit einem Trampolin.
Unser Lebelin, das Schwingtrampolin steht z. Zt. wieder im Wohnzimmer. Es stand die letzten Monate auf unserer Terasse.
Für michist es ein gutes Hilfsmittel. Ich hatte im Februar einen Unfall dabei einen Oberarmbruch.
Inzwischen bin ich mit meinem Gesundheitszustand zufrieden, mein Lebelin hilft mir dabei. Ich bin froh, dass ich es habe. Der Handlauf auf beiden Seiten ist für mich sehr von Vorteil.
Mein 2jähriger Urenkel findet das Trampolin auch gut und hüpft darauf sehr gern.
Ich selbst kann dieses Jahr noch meinen 90. Geburtstag feiern, so Gott will.
Ich grüße Sie recht herzlich
und wünsche Ihnen
alles Gute
Emma Franz

 


Brief vom 01.10.17 von Dietrich Binder |  Originaltext als PDF


Jeden Morgen, nach dem Aufstehen, schwinge ich mich nun ein in den neuen Tag, im Augenblick noch 10 Minuten, werde aber bald auf 15 min gehen. Das Schwingen macht Spaß und belebt. Von Anfang an bemerkte ich die wunderbare Wirkung auf den Atem, er wird tief, bleibt aber stetig, ich komme nicht außer Atem. Und die Atmung bleibt noch längere Zeit intensiviert, profitiert also mehr als von der Atemübung im Liegen oder im Sitzen, die ich früher einmal erlernt habe ...


 

Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung

Lassen Sie uns hören, welche Erfahrungen Sie mit unseren Produkten gemacht haben!

Gerne veröffentlichen wir sie an dieser Stelle.

Schreiben Sie uns!

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht:
Bitte noch eine Sicherheitsprüfung: